Zakopane

Die höchstgelegenste Stadt Polens am Fuße des Tatra-Gebirges, das Teil der Karpaten ist, mit dem größten Wintersportzentrum des Landes besticht im Winter mit wunderschönen Landschaften und vielfältigen Skipisten. Auch im Sommer lässt sich hier eine einmalige Zeit verbringen z. B. beim Bergsteigen, Wandern direkt in der Natur (u.a. Tatra-Nationalpark, Meerauge). Mit dem 2499m hohen Rysy erhebt sich hier der höchste Berg Polens. Nachdem sich Martin Schmitt, Sven Hannawald und Adam Małysz in  Zakopane ihre aufregenden Skisprungduelle beim Ski Weltcup geliefert hatten, rückte das polnische Wintersportzentrum in der Tatra wieder ins Blickfeld.